Konzentrationscurl am Kabel

Tipp der Woche – Nummer 7

Konzentrationscurls sind nützlich um den Bizeps aufzubauen, das ist bekannt. Ich habe bereits einen kleinen Artikel dazu verfasst – Konzentrationscurls für einen massiven Bizeps.

Konzentrationscurls nutze ich im Training für den Bizeps meistens als Abschlussübung. Mit dieser Übung kann ich nochmal die letzten Energiereserven aus dem Bizeps rauskitzeln. Ich nutze überwiegend die sitzende Version dieser Übung, obwohl ich auch ab und zu Konzentrationscurls im stehen in mein Training einbaue. Arnold Schwarzenegger bevorzugte die stehende Variante von Konzentrationscurls, wobei ich der Meinung bin, das bei dieser Version die Technik eine besonders große Rolle spielt. Bei Konzentrationscurls im stehen können viele Fehler gemacht werden – gerade das „Schwung holen“ wird bei dieser Variante begünstigt.

Konzentrationscurls mal anders

Wie immer, darf nichts zur Gewohnheit werden, denn gerade wenn es um Muskelaufbau geht, ist Gewohnheit gleich Stillstand. In diesem Artikel möchte ich dir einmal eine gute Alternative zu den üblichen Konzentrationscurls mit Kurzhanteln liefern. Wie der Titel dieses Artikels schon erahnen lässt, geht es um Konzentrationscurls am Kabelturm. Einige werden diese Übungsvariante vielleicht kennen, aber einige widerrum nicht. Denn leider ist diese Art von Konzentrationscurls noch nicht weit verbreitet und deshalb ist diese Übungsvariante heute Tipp der Woche für das nächste Bizepsworkout.

Optimale Ausführung von Konzentrationscurls am Kabelturm

Stell dir eine Flachbank senkrecht paralell, mit ca. 30-70 cm Abstand zu einem Kabelturm auf. Den Kabelzug stellst du auf die niedrigste Stufe ein und als Griff verwendest du den Steigbügelgriff. Du setzt dich auf die Flachbank und fasst den Steigbügelgriff im Untergriff, genau wie sonst die Kurzhantel. Du nimmst die gleiche Körperhaltung ein, wie du es bei Konzentrationscurls mit Kurzhantel im sitzen machst. Die Übungsausführung ist nahezu identisch – Hier geht es zur Übungsbeschreibung.

Du kannst auch am Kabelturm Konzentrationscurls im stehen ausführen, hierfür verwendest du die gleiche Körperhaltung wie bei der herkömmlichen Kurzhantelvariante, aber du stellst dir den Kabelzug passend ein. Die Einstellungen können variieren, je nach Körpergröße.

Tipps und Tricks

  • Du solltest weit genug vom Kabelturm entfernt sitzen, damit du das Gewicht am untersten Punkt nicht absetzt. Dadurch hast du immer Spannung auf dem Bizeps. Genau das ist der entscheidende Vorteil, im Vergleich zur Kurzhantelvariante. Wenn du Konzentrationscurls mit Kurzhanteln ausführst, ist am untersten Punkt kein echter Nutzen des Traingsgewichts mehr vorhanden. Anders verhält es sich mit Konzentrationscurls am Kabel, bei dieser Version ist in jeder Position der Übung, Spannung durch das Trainingsgewichts gewährleistet.
  • Du solltest bei dieser Übung am obersten Punkt den Bizeps anspannen und das Gewicht für ca. 1-2 Sekunden halten, um die Übung weiter zu intensivieren.
  • Nutze abwechselnd andere Griffe. Es bietet sich zum Beispiel an, anstelle des Steigbügelgriffes auch einmal das Seil als Griff zu verwenden.
  • Führe die Konzentrationscurls am Kabel auch regelmäßig mit Hammergriff aus.

Deine Meinung interessiert mich:

Hast du schon Erfahrung mit dieser Übung gemacht? Wenn ja – welche?
Kannst du diese Version von Konzentrationscurls weiterempfehlen?
Hast du noch einige nützliche Tipps, die ich nicht erwähnt habe?

Ein muskulöser Gruß an alle
Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.