Mit Kraftsport erfolgreich Fett abbauen

Tipp der Woche – Nummer 34

Wenn es um Fettabbau und Abnehmen generell geht, denken die meisten an viel Ausdauersport in Verbindung mit einer straffen Diät. Ist das aber der einzige und vorallem richtige Weg, um erfolgreich Körperfett zu reduzieren?

[sam id=“5″ codes=“true“]Im heutigen Artikel möchte ich einmal näher auf dieses Thema eingehen.

Es ist Fakt, dass man schnell Kilos verliert, wenn man gezielt die Ernährung mithilfe einer Diät kontrolliert und dabei eine Ausdauereinheit nach der anderen abliefert. Wenn man die Körperfettreduktion auf diese Art und Weise ankurbeln möchte erreicht man aber auf lange Sicht das Gegenteil.

Den Grund hierfür möchte ich dir kurz erklären.

Beim Diät halten, in Verbindung mit viel körperlicher Ausdauerleistung, wird nicht nur Fett verbrannt, sondern auch wertvolle stoffwechselaktive Muskelmasse. Genau hier ist der Knackpunkt. Die stoffwechselaktive Muskelmasse ist ein entscheidender Faktor für den täglichen Kalorienumsatz. Je mehr Muskeln, desto mehr Kalorienumsatz – auch im Ruhezustand!!

Das bedeutet nun im Umkehrschluss, je mehr Muskelmasse durch eine Diät verbrannt wird, desto niedriger wird auch der Energiebedarf. Wird der Energiebedarf kleiner, müsste man nun noch weniger essen, um wieder ein Kaloriendefizit zu erreichen und weiter abzunehmen.

Das führt dazu, das die Energiezufuhr immer kleiner werden muss, um einen weiteren Erfolg der Diät zu gewährleisten. Jetzt kommt noch hinzu, das eine strikte Diät meistens nur von „kurzer Dauer“ ist und nach einer Diät, die Kalorienaufnahme wieder auf das vorherige Niveau angehoben wird.

Fazit: Der Sogenannte Jojo-Effekt kommt ins rollen. Warum? Ganz einfach… durch die eingeschränkte Energiezufuhr in der Diätphase, hat sich der Stoffwechsel verlangsamt und es wurde nicht nur Körperfett, sondern auch wertvolle Muskelmasse abgebaut. Das wiederum zu einem geringeren Kalorienumsatz führt. Dadurch kommen die Kilos wieder und es kann sogar dazu kommen das es noch mehr werden als vorher.

Kraftsport und eine Ernährungsumstellung ist der Schlüssel

Kraftsport hilft dabei Muskeln zu erhalten – quasi das Körperfett-Verbrennungskraftwerk bleibt erhalten und dadurch auch der Kalorienbedarf. Wenn nun nicht nur für einige Wochen sondern generell eine Ernährungsumstellung stattfindet, ist der Fettabbau sicher und der Jojo-Effekt ausgeschlossen.

Der Begriff Ernährungsumstellung hört sich für manche nach Verzicht und einer Riesen Umstellung an. Das ist es aber gar nicht. Ich empfehle eine Low Carb Ernährung einzuhalten, denn eine Eiweissreiche und zugleich Kohlenhydratarme Ernährung ist ideal für einen schlanken Körper und bietet dennoch eine gute Basis für den Erhalt bzw. Aufbau von Muskelmasse. Dazu aber später mehr. Das Thema Low Carb ist komplex, du findest viele interesante Bücher dazu im Netz.

Das war es ertmal bis hier hin, viel Erfolg im Training
Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.