Mit Bodybuilding richtig anfangen - Artikelserie

Mit Bodybuilding richtig anfangen – Artikelserie für Einsteiger

Mit diesem Artikel starte ich meine erste große Artikelserie auf Bodybuilding-Ratgeber.com. Denn gerade am Anfang, wenn man sich entschließt mit dem Training zu beginnen, tauchen immer wiederkehrende Fragen auf. Eigentlich wiederholt sich das bei jedem Anfänger und ich möchte mit dieser Artikelserie versuchen eine Schritt für Schritt Anleitung für einen optimalen Einstieg ins Bodybuilding zu erstellen.

Du hast dich entschieden mit dem Training zu beginnen – erstklassige Entscheidung! Vielleicht hast du dich bereits in einem Studio angemeldet oder dir etwas Trainingsequipment für zuhause gekauft und bereits die eine oder andere Trainingseinheit absolviert. Vielleicht hast du auch nachweislich kleine Fortschritte durch das Training erzielt.

Diese Artikelserie soll jedem Neuling helfen und Erklärungen für die grundlegenden Fragen bezüglich des Trainings sowie der Ernährung liefern.

Ich würde mich sehr darüber freuen von dir ein kleines Feedback zu erhalten, um gegebenenfalls diese Artikelserie auch zukünftig zu erweitern und zu ergänzen. Nutze dafür bitte die Kommentarfunktion oder schreib mir eine E-Mail etc..

In dem Moment wo man sich entschließt mit dem Krafttraining anzufangen scheint häufig erst einmal alles klar zu sein, denn man denkt ich beginne jetzt mit dem Training und Ruck zuck werde ich meinen Traumkörper haben. Daraufhin wird oftmals recht schnell eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio abgeschlossen, ohne sich vorher wirklich ausführlich Gedanken darüber zu machen, was man im einzelnen genau erreichen möchte – und vor allem wie man es richtig angeht.

Klar ist, wenn du etwas erreichen willst, dann klappt es nur mit Kontinuität. Nur wenn du auch wirklich regelmäßig ins Training gehst und dein Training eine Struktur und Planung hat, wirst du auch wirklich Trainingserfolge erzielen. Das heißt wiederum nicht – viel hilft viel. Sondern du solltest verstehen worauf es wirklich ankommt und klug trainieren.

Gerade am Anfang werden immer wieder die gleichen typischen Fehler gemacht. Mit dieser Artikelserie möchte ich diesbezüglich einmal eine Reihe von Artikeln zu einer strukturierten Serie zusammenstellen, damit du diese typischen Stolpersteine vermeiden kannst.
Wichtig ist auch, das du dich fortlaufend ausführlich mit dem Thema Training und Ernährung beschäftigst, nur so ergibt es eine runde Sache und du wirst dein Potenzial ausschöpfen können.

Gerade am Anfang, nachdem vielleicht schon die eine oder andere Trainingseinheit absolviert worden ist, tauchen die ersten Fragen auf. Wie z.B.:

  • Wie viele Wiederholungen soll ich pro Übung machen?
  • Welche und wie viele Übungen pro Muskelgruppe soll ich machen?
  • Wie steuere ich mein Training am besten?
  • Wie ermittle ich am sinnvollsten mein Trainingsgewicht?
  • Wann verwende ich einen Splitplan?
  • Wann ist es sinnvoll Intensitätstechniken zu verwenden?
  • Wie führe ich ein Trainingstagebuch?
  • Wie oft soll ich trainieren?
  • Ab wann machen Nahrungsergänzungsmittel / Supplements sinn?

Dies sind nur einige von vielen Fragen, die gerade am Anfang und im ersten Trainingsjahr auftauchen werden. In diesem und in zukünftigen Artikeln dieser Artikelserie möchte ich auf viele dieser Fragen näher eingehen und so einen Überblick über den richtigen Einstieg in das Bodybuilding geben – kurzum ….. Wie fange ich am besten mit Bodybuilding an?

In regelmäßigen Abständen werden jetzt zu den unten aufgeführten Themen Artikel erscheinen, diese werde ich dann unter anderem auch hier in diesem Einleitungsartikel verlinken.

Ich gehe auch davon aus, das ich diese Liste im laufe der Artikelserie noch mit weiteren Punkten ergänzen werde, da ich eventuell auf weitere Fragen und Probleme während des Verfassens der einzelnen Artikel stoße.

Ich würde mich sehr darüber freuen wenn du mir einen Kommentar hier hinterlassen kannst, falls dir noch etwas einfällt, was deiner Meinung nach auf keinen Fall hier in dieser Serie fehlen darf. Vielleicht nehme ich mich dann dieser Sache an und verfasse einen Artikel darüber oder nehme ihn in einen bestehenden auf.

Bisher soll die Artikelserie folgende Themen umfassen:

Diese 15 kommenden Themen plane ich fürs erste für diese Artikelserie – selbstverständlich kann sich da noch hier und da etwas ändern, aber es wird mit Sicherheit eine aufschlussreiche Artikelserie für Einsteiger im Bodybuilding werden.

Also… falls dir noch was einfällt hinterlasse bitte ein Kommentar oder nehm Kontakt per E-Mail oder über Facebook mit mir auf.

Also dann, bis zum ersten Artikel dieser Serie
LG Marco

4 Gedanken zu „Mit Bodybuilding richtig anfangen – Artikelserie für Einsteiger“

  1. hallo Marco,
    ich lese immer wieder artikel des BODYBUILDING RATGEBERS und ich habe sicherlich bereits viele gute tips uebernommen, auch trainingsplaene habe ich angesehen doch leider sind viele der angegebenen uebungen mit „Fachausdruecken“ wie z.b. french curls etc. versehen und damit kann ein anfaenger nichts anfangen. diese fachausdruecke beduerften einer erklaerung was damit gemeint ist und wie sie ausgefuehrt werden. vielleicht koennte man das in deiner artikelserie „fuer Anfaenger“ beruecksichtigen.
    saludos y pura vida aus Panamá, Henry

    1. Hallo Henry,
      erstmal danke für deinen Kommentar. Es freut mich wenn ich dir mit meinen Artikeln bereits hier und da behilflich sein konnte.

      Du hast recht, es gibt sehr viele verwirrende Übungsnamen und man kann schnell den Überblick verlieren. Du findest oben im Menü einen Link zum Übungskatalog, dort werden die Übungen Schritt für Schritt erklärt.

      Aber ich werde in dieser Artikelserie auf jeden Fall an deinen Hinweis denken und darauf achten Fachausdrücke mit einer Erklärung zu versehen.

      Danke für den nützlichen Hinweis 🙂

      Grüße nach Panamá
      Marco

  2. Hallo Marco,
    ich bin gespannt auf deine Artikel – und hoffe natürlich, ein paar gute Tipps zu bekommen.
    Ich bin längere Zeit nicht im Gym gewesen und beginne jetzt wieder mit dem Training. Eigentlich tanze ich. Ballett – aber ich habe gemerkt, das mir das Training im Studio eine gute Unterstützung war. Ich freue mich also auf deinen Einsteiger-Trainingsplan und auf den Artikel, wie man Trainingspläne selber erstellt. Und auch auf das Thema Ernährung/Supplements. LG und schon mal DANKE!
    Marina

    1. Hi Marina,

      erstmal danke für die netten Worte und entschuldige das ich erst jetzt Antworte. Kraftsport / Bodybuilding ist ebenfalls eine sehr gute Unterstützung für andere Sportarten.

      Ich habe zwar nicht wirklich Ahnung von Ballett, aber ich denke auch das man gerade für diesen Sport eine starke Muskulatur, Koordination und Grundspannung benötigt.

      In diesem Fall bietet sich neben den Ballett ein regelmäßiges Ganzkörpertraining im Fitnessstudio an. Zum Ganzkörpertraining gibts später mehr.

      LG Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.