Ernährung in der Aufbauphase

Wenn Ihr Ziel darin besteht an Muskelmasse zuzunehmen, so sollte Ihre Ernährung gut darauf abgestimmt sein. Gerade in der Aufbauphase benötigen Sie hochwertige Nährstoffe (Protein, Kohlenhydrate, Vitamine und Ballaststoffe), damit Ihre Muskulatur wachsen kann. Bleibt diese Nährstoffzufuhr aus, können Sie sich noch so sehr im Training anstrengen, Sie werden nie Ihr ganzes Potential im Bodybuilding erreichen können.

In der Muskelaufbauphase besteht die Ernährung überwiegend aus Kohlenhydraten, Eiweiß (Protein) und wenig Fett. In der Definitionsphase wird durch eine Ernährungsumstellung, das überschüssige Körperfett abgebaut und dadurch die Definition der Muskulatur erreicht.

Ebenfalls trägt die Ernährung maßgebend dazu bei, hochwertige Muskulatur in der Regenerationsphase aufbauen zu können.

Fazit:
In der Muskelaufbauphase sollten Sie darauf achten hochwertige Nahrungsmittel als Energiequelle und Baustoff für Ihre Muskeln zu verzehren.

Gesunde Kohlenhydrate (Vollkornbrot, Haferflocken, Kartoffeln etc.) und hochwertiges Eiweiß (Fisch, Putenfleisch etc.) zusammen mit gedünsteten Gemüse sollten fest zu Ihrem Ernährungsplan gehören. Sie sollten regelmäßig essen, wenn möglich alle zwei bis drei Stunden. Dafür aber keine großen Portionen, sondern auf den Kalorienhaushalt abgestimmte kleine Mahlzeiten. Durch das regelmäßige essen, kommt es in Ihrem Körper nicht zu einem Engpass an hochwertigen Baustoffen zum Muskelaufbau.

Ergänzen können Sie Ihre Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln wie Proteinpulver und Vitaminpräparate. Dazu empfehlen ich zur Basisergänzung Protein Supplemente zu verwenden. Diese finden Sie bereits schon günstig im Netz.

Regelmäßig erhalten Sie auf Bodybuilding-Ratgeber.com nützliche Tipps, Rezepte und Beispiele wie eine angepasste Ernährung in der Aufbauphase aussehen kann.