Beinheben hängend

Beinheben hängend an der Klimmzugstange eignet sich ebenfalls sehr gut um die unteren Bauchmuskeln zu trainieren.

Nur wenn Sie ausgewogen die kompletten Bauchmuskeln trainieren, können Sie einen gut geformtes Six Pack erreichen. Deshalb sollten Sie darauf achten, immer Übungen für die obere sowie für die untere Bauchmuskulatur im Trainingsprogramm zu haben.

Als Alternative folgende Übungen nutzen:
Beinheben, Beinheben am Barren

Trainierte Muskulatur:
Primär: untere Bauchmuskulatur

Sekundär: oberer und mittlerer Bauch

Übungsbeschreibung:

  • Hängen Sie sich an eine Klimmzugstange und lassen Sie Ihre Beine hängen. Winkeln Sie die Beine an.
  • Nun spannen Sie die Bauchmuskeln an und ziehen die Oberschenkel nach oben, bis sie parallel zum Boden sind.
  • Um den Trainingseffekt zu verstärken, können Sie die Oberschenkel für einige Sekunden in dieser Position halten.
  • Senken Sie die Oberschenkel langsam ab und führen Sie sie zurück in die Ausgangsposition.

Tipps für eine saubere Technik

  • Holen Sie nicht Schwung für die Aufwärtsbewegung, sondern lassen Sie die Bauchmuskulatur arbeiten.
  • Achten Sie darauf nicht zu schaukeln während Sie die Oberschenkel nach oben Bewegen. Anfänger neigen dazu, das Schwingen zu nutzen um viele Wiederholungen zu erzielen.
  • Führen Sie die Bewegungsabläufe langsam und kontrolliert aus und halten Sie immer Spannung auf die Bauchmuskulatur.
  • Atmen Sie bei der Abwärtsbewegung ein und bei der Aufwärtsbewegung aus.