Crunch

Ein Crunch ist die Grundübung für die obere und mittlere Bauchmuskulatur. Diese Übung können Sie überall ausführen und dadurch die Bauchmuskeln zu jeder Zeit trainieren.

Als Alternative folgende Übungen nutzen:
Crunch am Seilzug, Sit Ups

Trainierte Muskulatur:
Primär: oberer und mittlerer Bauch

Sekundär: unterer Bauch

Übungsbeschreibung:

  • Legen Sie sich mit angewinkelten Beinen rücklings auf den Boden. Ihre Hände halten Sie vor Ihren Schläfen oder kreuzen Sie vor Ihren Oberkörper. Der Kopf hat keinen Kontakt mit dem Fußboden.
  • Im Nächsten Schritt spannen Sie den Bauch an und ziehen die Knie in Richtung Kopf und den Kopf Richtung Knie. Bis sich Knie und Ellenbogen berühren.
  • Spannen Sie den Bauch am obersten Bewegungspunkt an, um den Trainingseffekt zu verstärken.
  • Nun senken Sie die Knie und den Kopf wieder langsam ab und führen diese zurück in die Ausgangsposition.

Tipps für eine saubere Technik

  • Holen Sie nicht Schwung für die Aufwärtsbewegung.
  • Führen Sie die Bewegungsabläufe langsam und kontrolliert aus und halten Sie immer Spannung auf die Bauchmuskulatur.
  • Atmen Sie bei der Abwärtsbewegung ein und bei der Aufwärtsbewegung aus.
  • Halten Sie immer mit dem Po und unteren Rücken Kontakt zum Fußboden.