Beincurl

Diese Übung ist ideal zur Entwicklung der hinteren Oberschenkelmuskulatur (Beinbizeps) und der Gesäßmuskeln.

Als Alternative folgende Übungen und Geräte nutzen:
Beincurl im Sitzen, Beincurl im Stehen

Trainierte Muskulatur:
Primär: hintere Oberschenkelmuskulatur (Beinbizeps)

Sekundär: Gesäßmuskeln

Übungsbeschreibung:

  • Legen Sie sich mit dem Bauch auf eine Flachbank, achten Sie darauf, dass Ihre Knie über das Bankende hinausragen.
  • Die untere Ablage (Rolle – siehe Bild) sollte sich im unteren Bereich der Wade befinden.
  • Nun ziehen Sie die Rolle in die Richtung Ihres Gesäßmuskels. Die Zugkraft sollte überwiegend durch die hintere Oberschenkelmuskulatur erfolgen. Die Zugbewegung ist abgeschlossen, wenn die Rolle Ihr Gesäß berührt.
  • Halten Sie an diesem Punkt das Gewicht und die Spannung für ca. 1 Sekunde.
  • Senken Sie nun das Gewicht wieder kontrolliert in die Ausgangsposition ab.

Tipps für eine saubere Technik

  • Holen Sie nicht Schwung für die Aufwärtsbewegung.
  • Führen Sie die Bewegungsabläufe langsam und kontrolliert aus und halten Sie immer Spannung auf die hintere Oberschenkelmuskulatur.
  • Atmen Sie bei der Aufwärtsbewegung ein und bei der Abwärtsbewegung aus.