Wadenheben an der Maschine

Wadenheben wird von Anfängern oftmals vernachlässigt. Dies ist aber ein Fehler, der sich später zum Nachteil im Körperlichen Gesamtbild abzeichnet. Deshalb sollten Sie das Wadentraining von Anfang an in Ihr Training aufnehmen.

Die Wadenmuskulatur reagiert nur mit Wachstum, wenn Sie diesen Muskel mit schweren Gewichten trainieren. Als Anfänger sollten Sie sich dennoch langsam an hohe Gewichte heran tasten, um Verletzungen zu umgehen.

Als Alternative folgende Übungen nutzen:
Wadenheben einbeinig mit Kurzhantel

Trainierte Muskulatur:
Primär: Waden

Übungsbeschreibung:

  • Stellen Sie sich mit den Fußballen auf die Kante, so das Sie bequem mit den Fersen nach unten und oben wippen können.
  • Senken Sie die Füße (Ferse) so weit wie möglich in Richtung Fußboden ab. Dehnen Sie am Ende der Bewegung die Wadenmuskulatur.
  • Nun heben Sie Ihren Körper an, indem Sie die Wadenmuskulatur anspannen. Erheben Sie sich auf Ihren Fußspitzen soweit nach oben wie möglich. Halten Sie die Spannung in den Waden am obersten Punkt für ca. 1-2 Sekunden.

Tipps für eine saubere Technik

  • Atmen Sie in der Abwärtsbewegung ein und in der Aufwärtsbewegung aus.
  • Holen Sie keinen Schwung, sondern achten Sie auf einen flüssigen Bewegungsablauf.
  • Sie können diese Übung an der Wadenheben-Maschine im stehen, im sitzen oder auf jeder beliebigen Stufe mit freien Gewichten durchführen.