Latziehen – Zug vertikal zur Brust

Latziehen (oder auch Latzug oder Zug vertikal zur Brust) ist eine Übung zum entwickeln einer starken Rückenmuskulatur und zum Aufbau des Latissimus dorsi. Diese Übung hilft Ihnen einen schöne V-Form aufzubauen. Sie sollte also einen wichtigen Stellenplatz in Ihrem Trainingsplan haben.

Ebenfalls ist Latziehen eine gute Unterstützung um die nötige Kraft zu entwickeln, die notwendig ist, um möglichst viele Klimmzüge auszuführen.

Als Alternative folgende Trainingsgeräte nutzen:
Latziehen in den Nacken, Klimmzugmaschine, Klimmzüge

Trainierte Muskulatur:
Primär: Rückenmuskulatur, Latissimus dorsi, Trapezmuskel

Sekundär: Hintere Schulter, Bizeps, Unterarme

Übungsbeschreibung:

  • Fassen Sie die Stange oder die Griffe der Latzugmaschine in einem etwas Schulterbreiten Griff und strecken Sie die Arme durch.
  • Ziehen Sie die Griffstange in Richtung Ihrer oberen Brust bis sich die Stange ca. auf Höhe Ihres Kinns ist. Führen Sie dabei Ihre Ellenbogen seitlich entlang Ihres Körpers.
  • Halten Sie in dieser Position die Spannung für ca. 1 Sekunde und drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen.
  • Führen Sie nun die Griffstange langsam und mit einem kontrollierten Bewegungsablauf zurück in die Ausgangsposition.
  • Stoppen Sie ie Bewegung, bevor Sie Ihre Arme völlig gestreckt sind und beginnen Sie an diesem Punkt die nächste Wiederholung. Dadurch halten Sie bei dem gesamten Übungsablauf Spannung auf der Rückenmuskulatur.

Tipps für eine saubere Technik

  • Holen Sie keinen Schwung bei dieser Übung indem Sie sich mit dem Oberkörper nach hinten lehnen während Sie das Gewicht nach unten ziehen.
  • Achten Sie auf einen kontrollierten Bewegungsablauf.
  • Atmen Sie beim runter ziehen ein und bei der Aufwärtsbewegung aus.
  • Probieren Sie verschieden Griffbreiten aus. Je breiter der Griff, desto intensiver und schwieriger ist diese Übung.